Was die Freude kostet

Wir mögen die Zahl 21. Nicht nur weil sie, laut Numerologie, die Zahl der Vollendung, der Berufung, des Glücks und der Warnung des Hochmuts ist. Sie ist außerdem die Simme aller Augen eines Spielwurfels und die Summe der Haupttöne der drei meist benutzten Oktaven am Klavier (zumindest wenn man tüchtig bei C-Dur und A-Mol bleibt).

Einundzwanzig ist auch der reguläre Preis einer Klavierstunde (45 min), die Marina Rosemann ihren Schüler widmet (wird in Euro gerechnet).

Die reduzierte Klavierstunde von 30 Minuten, für Kinder und erwachsene Anfänger geeignet, hat selbsverständlich auch einen reduzierten Preis von 15 Euro. (Die Zahl 15 mögen wir nämlich auch. Laut Numerologie ist dies die Zahl der Wirkungskraft, d.h. genau das, was ein Anfänger immer als Erstes richtig braucht…)